Die Metamorphose ist abgeschlossen.
Aus MeinHD-Blog wird
zehnachtzig.de!

Mit dem Wechsel gibt es nicht nur einen neuen Namen inklusive neuer Domian sondern auch eine komplett neue Website. Aber nicht nur am Layout wurde kräftig geschraubt. So wird es auf Zehnachtzig.de im Vergleich zu MeinHD-Blog nicht nur (viel-) mehr und noch aktuellere News zu lesen geben. Auch in Sachen Features ist einiges hinzugekommen bzw. erweitert und verbessert worden.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • ein Blu-ray Archiv mit den Details der in Deutschland erschienen Blu-ray Discs
  • eine überarbeitete und erweiterte Übersicht über demnächst erscheinende Blu-ray Discs
  • eine Übersicht über alle in Deutschland erhältlichen Blu-ray Player
  • eine Vergleichstabelle der wichtigsten Funktionen der verschiedenen Blu-ray Player
  • beide Übersichten sind auch für HD DVD Player vorhanden
  • eine überarbeitete und deutlich erweiterte Übersicht über ausländische Blu-ray Dics und HD DVDs mit einer deutschem Tonspur
  • ein umfangreiches Glossar zu wichtigen Begriffen im HD-Bereich
  • sowie selbstverständlich weiterhin neue Reviews

Mit dem offiziellen Startschuss für zehnachtzig.de wird es keine weiteren Postings auf MeinHD-Blog geben. Ich werde jedoch das Blog bis auf weiteres bestehen lassen. Allerdings werde ich im Laufe der nächsten Zeit auch selektiv einzelne Elemente löschen, um doppelte Inhalte zu vermeiden.

P.S.: Die neue Seite befindet sich schon seit ca. 3 Wochen im "Testbetrieb". Daher gibt es auf zehnachtzig.de bereits jetzt Sachen zu lesen, die auf MeinHD-Blog nicht erschienen sind. Viel Spass beim stöbern. :-)

P.P.S.: Zehnachtzig.de ist zwar zu fast 99% fertig, aber halt noch nicht zu 100%, daher kann es sein, dass sich in den nächsten Wochen noch das ein oder andere leicht verändert.

Mittwoch, 7. Mai 2008

Neil Young veröffentlicht gesamtes Song-Archiv auf Blu-ray Disc

Bereist seit mehr als 15 Jahren in Arbeit wird Neil Young im Herbst diesen Jahres das Archiv mit allen jemals von ihm aufgenommenen - veröffentlichten und unveröffentlichten - Songs auf Blu-ray Disc veröffentlichen.

Mit einem in 192kHz und 24Bit gemasterten Audiotrack nutzen die Blu-ray Discs das Maximum der Blu-ray Spezifikation als eine von wenigen Veröffentlichungen vollständig aus. Neben den Songs enthalten die Discs bibliographisches Material wie Filme, Videos, persönliche Archive, Andenken, Fotographien, Briefe und handschriftliche Manuskripte, die während der Musikwiedergabe betrachtet werden können.

Welchen Umfang das Projekt besitzt, zeigt das erste im Herbst in den USA erscheinende Volume des Archives, das mit insgesamt ganzen 10 Discs lediglich die ersten 9 Jahre (1963-1972) des Wirkens Neil Youngs behandeln wird.

Damit das Archiv auch in Zukunft immer aktuell gehalten werden kann, werden alle Discs mit BD-Live ausgestattet. So können im Verlauf der Zeit neu entdeckte oder hinzugekommene Dokumente heruntergeladen und in die Sammlung integriert werden. Je nachdem wie viel Material hier in Zukunft zusammen kommt, könnte sich die bei einigen Playern vorhandene Möglichkeit der Erweiterung des für BD-Live vorgesehenen festen Speichers durchaus als nützlich erweisen.

Während es sich bei den meisten bisher auf verschiedenen Discs umgesetzten BD-Live Features eher um Spiele, Mini-Featurettes, Trailer und ähnliche Gimmiks handelt, über deren Sinn bzw. Wert sich streiten lässt, ist die Aktualisierung eines Archives eine interessante Idee, die BD-Live tatsächlich einen handfesten Nutzen zukommen lässt. Dies gilt natürlich nur, wenn die Aktualisierung in der Praxis auch tatsächlich häufiger stattfindet und nicht wieder nur eine Server-Leiche entsteht.

1 Kommentar:

informationen-uber-kabel hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.