Die Metamorphose ist abgeschlossen.
Aus MeinHD-Blog wird
zehnachtzig.de!

Mit dem Wechsel gibt es nicht nur einen neuen Namen inklusive neuer Domian sondern auch eine komplett neue Website. Aber nicht nur am Layout wurde kräftig geschraubt. So wird es auf Zehnachtzig.de im Vergleich zu MeinHD-Blog nicht nur (viel-) mehr und noch aktuellere News zu lesen geben. Auch in Sachen Features ist einiges hinzugekommen bzw. erweitert und verbessert worden.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • ein Blu-ray Archiv mit den Details der in Deutschland erschienen Blu-ray Discs
  • eine überarbeitete und erweiterte Übersicht über demnächst erscheinende Blu-ray Discs
  • eine Übersicht über alle in Deutschland erhältlichen Blu-ray Player
  • eine Vergleichstabelle der wichtigsten Funktionen der verschiedenen Blu-ray Player
  • beide Übersichten sind auch für HD DVD Player vorhanden
  • eine überarbeitete und deutlich erweiterte Übersicht über ausländische Blu-ray Dics und HD DVDs mit einer deutschem Tonspur
  • ein umfangreiches Glossar zu wichtigen Begriffen im HD-Bereich
  • sowie selbstverständlich weiterhin neue Reviews

Mit dem offiziellen Startschuss für zehnachtzig.de wird es keine weiteren Postings auf MeinHD-Blog geben. Ich werde jedoch das Blog bis auf weiteres bestehen lassen. Allerdings werde ich im Laufe der nächsten Zeit auch selektiv einzelne Elemente löschen, um doppelte Inhalte zu vermeiden.

P.S.: Die neue Seite befindet sich schon seit ca. 3 Wochen im "Testbetrieb". Daher gibt es auf zehnachtzig.de bereits jetzt Sachen zu lesen, die auf MeinHD-Blog nicht erschienen sind. Viel Spass beim stöbern. :-)

P.P.S.: Zehnachtzig.de ist zwar zu fast 99% fertig, aber halt noch nicht zu 100%, daher kann es sein, dass sich in den nächsten Wochen noch das ein oder andere leicht verändert.

Freitag, 15. Februar 2008

USA: Auch Wal-Mart nimmt HD DVD aus dem Programm

Das HD DVD-Format erleidet nach einer langen Serie eine weitere schwere Niederlage. Nun nimmt auch die umsatzstärkste US-Handelskette Wal-Mart HD DVD aus dem Programm.

Heute morgen ließ Wal-Mart Einkäuferin Susan Chronister in einem Blog-Eintrag die Katze aus dem Sack. Ab Juni wird Wal-Mart nur noch Blu-ray Produkte - Filme und Hardware - anbieten und bis dahin HD DVD aus dem Sortiment entfernen.

Wal-Mart ist nicht nur die größte Handelskette sondern auch der größte DVD-Verkäufer der USA. In den Filialen der Kette werden ca. 40% aller amerikanischen DVDs verkauft. Der Einfluss der Wal-Mart Entscheidung auf den Handel ist daher durchaus von der selben Tragweite wie Warners Aufgabe der HD DVD, wenn nicht sogar noch bedeutender.

Wer hätte gedacht, dass es so schnell geht. Letzte Woche gab es für das HD DVD-Format noch Hoffnungsschimmer und innerhalb einer Woche schlagen sich gleich drei wichtige Händler (Netflix, Best Buy und nun Wal-Mart) auf die Seite der Blu-ray Disc.

Auch wenn es schwer vorstellbar ist, dass auch Amazon das HD DVD-Format aufgibt und damit wahrscheinlich auch in Zukunft mindestens ein Händler HD DVD führen wird, steht das Format nach Wal-Marts Abkehr bald ohne Zugang zu breiten Käuferschichten da. Ohne diesen Zugang kann HD DVD aller bestens in der Nische überleben und es ist fraglich, ob Toshiba dies erdulden will. Daher erschient es nun tatsächlich nur noch eine kurze Frage der Zeit bis Toshiba seine endgültige Niederlage offiziell anerkennen wird. Womit dann auch der Weg für Universal und Paramount frei wäre auf Blu-ray Disc zu veröffentlichen.

Susan Chronister empfiehlt übrigens den eigenen HD DVD-Player ins Kinderzimmer zu stellen oder ihn als DVD-Player an die Großeltern zu verschenken.

Keine Kommentare: