Die Metamorphose ist abgeschlossen.
Aus MeinHD-Blog wird
zehnachtzig.de!

Mit dem Wechsel gibt es nicht nur einen neuen Namen inklusive neuer Domian sondern auch eine komplett neue Website. Aber nicht nur am Layout wurde kräftig geschraubt. So wird es auf Zehnachtzig.de im Vergleich zu MeinHD-Blog nicht nur (viel-) mehr und noch aktuellere News zu lesen geben. Auch in Sachen Features ist einiges hinzugekommen bzw. erweitert und verbessert worden.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • ein Blu-ray Archiv mit den Details der in Deutschland erschienen Blu-ray Discs
  • eine überarbeitete und erweiterte Übersicht über demnächst erscheinende Blu-ray Discs
  • eine Übersicht über alle in Deutschland erhältlichen Blu-ray Player
  • eine Vergleichstabelle der wichtigsten Funktionen der verschiedenen Blu-ray Player
  • beide Übersichten sind auch für HD DVD Player vorhanden
  • eine überarbeitete und deutlich erweiterte Übersicht über ausländische Blu-ray Dics und HD DVDs mit einer deutschem Tonspur
  • ein umfangreiches Glossar zu wichtigen Begriffen im HD-Bereich
  • sowie selbstverständlich weiterhin neue Reviews

Mit dem offiziellen Startschuss für zehnachtzig.de wird es keine weiteren Postings auf MeinHD-Blog geben. Ich werde jedoch das Blog bis auf weiteres bestehen lassen. Allerdings werde ich im Laufe der nächsten Zeit auch selektiv einzelne Elemente löschen, um doppelte Inhalte zu vermeiden.

P.S.: Die neue Seite befindet sich schon seit ca. 3 Wochen im "Testbetrieb". Daher gibt es auf zehnachtzig.de bereits jetzt Sachen zu lesen, die auf MeinHD-Blog nicht erschienen sind. Viel Spass beim stöbern. :-)

P.P.S.: Zehnachtzig.de ist zwar zu fast 99% fertig, aber halt noch nicht zu 100%, daher kann es sein, dass sich in den nächsten Wochen noch das ein oder andere leicht verändert.

Donnerstag, 14. Februar 2008

Harman Kardon kündigt Blu-ray Player und Recorder an

Harman Kardon wird auf der im kommenden September stattfindenden IFA einen eigenen Blu-ray Player vorstellen.

Der sich wie von der Marke nicht anders zu erwarten, mit einem Preis von um die 500 britischen Pfund (ca. 675 EUR) in den höheren Preislagen bewegen wird. Außer dem Preis wurden bisher leider noch keine weiteren Details bekannt gegeben. Neben dem Standalone-Gerät plant der Hersteller Blu-ray Player auch in verschiedene All-In-One AV-Systeme zu integrierten.

Wesentlich mehr als über die Blu-ray Player ist dagegen bereits über den kommenden Blu-ray/Festplatten-Recorder DVC 600 bekannt. Dieser wird nicht weniger als acht Fernsehprogramme gleichzeitig in HD oder Standardauflösung aufnehmen können. Zusätzlich kann der Recorder-Bolide noch einen neunten Kanal im Time-Shift Verfahren aufzeichnen und einen zehnten zum reinen Sehen empfangen. Untergebracht werden die Aufnahmen auf 1 Terabyte großem Festplattenspeicher. Das kleinere Modell DVC 300 für Menschen mit weniger Speicherbedarf verfügt hingegen über 500GB Festplattenkapazität.

Der DVC 600 kann standardmäßig CDs und DVDs abspielen und SD-Bilder auf 720p hochskalieren. Als Anschlüsse stehen unter anderem USB, DVI sowie analoge Video und Audio-Ausgänge zur Verfügung.

Ob die Geräte auch in Deutschland erscheinen ist nicht bekannt.

What Hifi?

Keine Kommentare: