Die Metamorphose ist abgeschlossen.
Aus MeinHD-Blog wird
zehnachtzig.de!

Mit dem Wechsel gibt es nicht nur einen neuen Namen inklusive neuer Domian sondern auch eine komplett neue Website. Aber nicht nur am Layout wurde kräftig geschraubt. So wird es auf Zehnachtzig.de im Vergleich zu MeinHD-Blog nicht nur (viel-) mehr und noch aktuellere News zu lesen geben. Auch in Sachen Features ist einiges hinzugekommen bzw. erweitert und verbessert worden.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • ein Blu-ray Archiv mit den Details der in Deutschland erschienen Blu-ray Discs
  • eine überarbeitete und erweiterte Übersicht über demnächst erscheinende Blu-ray Discs
  • eine Übersicht über alle in Deutschland erhältlichen Blu-ray Player
  • eine Vergleichstabelle der wichtigsten Funktionen der verschiedenen Blu-ray Player
  • beide Übersichten sind auch für HD DVD Player vorhanden
  • eine überarbeitete und deutlich erweiterte Übersicht über ausländische Blu-ray Dics und HD DVDs mit einer deutschem Tonspur
  • ein umfangreiches Glossar zu wichtigen Begriffen im HD-Bereich
  • sowie selbstverständlich weiterhin neue Reviews

Mit dem offiziellen Startschuss für zehnachtzig.de wird es keine weiteren Postings auf MeinHD-Blog geben. Ich werde jedoch das Blog bis auf weiteres bestehen lassen. Allerdings werde ich im Laufe der nächsten Zeit auch selektiv einzelne Elemente löschen, um doppelte Inhalte zu vermeiden.

P.S.: Die neue Seite befindet sich schon seit ca. 3 Wochen im "Testbetrieb". Daher gibt es auf zehnachtzig.de bereits jetzt Sachen zu lesen, die auf MeinHD-Blog nicht erschienen sind. Viel Spass beim stöbern. :-)

P.P.S.: Zehnachtzig.de ist zwar zu fast 99% fertig, aber halt noch nicht zu 100%, daher kann es sein, dass sich in den nächsten Wochen noch das ein oder andere leicht verändert.

Freitag, 8. Februar 2008

Blu-ray-Trend: kleine Anbieter folgen

Ein Artikel auf AREA DVD fasst die Entwicklung eines europäischen Trends zusammen.

So haben in den letzten Tagen die beiden schwedischen Anbieter Scanbox und SF ihren Übertritt in das Blu-ray-exklusive Lager angekündigt. In Spanien macht Filmax den selben Schritt.

Bereits zuvor wurde bekannt, dass die französischen Unternehmen BAC Films und MK2 ebenfalls HD DVD ignorieren und ausschließlich auf Blu-ray Disc veröffentlichen werden.

In Deutschland hat Constantin/Highlight bereits kurz nach der Ankündigung Warners, das HD DVD-Format fallen lassen zu wollen, die eigene zukünftige Blu-ray-exklusive Strategie verkündet. Auch bei Senator Film gibt es derzeit Zeichen, die schwer in die blaue Richtung deuten. Während die anderen größeren Indies wie Kinowelt, Universum und Concorde bis auf weiteres ihre neutrale Haltung beizubehalten scheinen.

Wie immer sind dies keine guten Nachrichten für das HD DVD-Camp, betont man doch gerade hier immer wieder die große Unterstützung des Formates durch kleine unabhängige Anbieter, die sich auf Grund der höheren Kosten einer Blu-ray-Veröffentlichung für HD DVD entschieden haben. Aber gerade die kleineren Anbieter können sich auch am wenigsten Flops erlauben und sind auf einen sicheren Absatzmarkt angewiesen, den die aufstrebende Blu-ray Disc derzeit und besonders in Zukunft eher bieten kann als die angeschlagene HD DVD.

Keine Kommentare: