Die Metamorphose ist abgeschlossen.
Aus MeinHD-Blog wird
zehnachtzig.de!

Mit dem Wechsel gibt es nicht nur einen neuen Namen inklusive neuer Domian sondern auch eine komplett neue Website. Aber nicht nur am Layout wurde kräftig geschraubt. So wird es auf Zehnachtzig.de im Vergleich zu MeinHD-Blog nicht nur (viel-) mehr und noch aktuellere News zu lesen geben. Auch in Sachen Features ist einiges hinzugekommen bzw. erweitert und verbessert worden.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • ein Blu-ray Archiv mit den Details der in Deutschland erschienen Blu-ray Discs
  • eine überarbeitete und erweiterte Übersicht über demnächst erscheinende Blu-ray Discs
  • eine Übersicht über alle in Deutschland erhältlichen Blu-ray Player
  • eine Vergleichstabelle der wichtigsten Funktionen der verschiedenen Blu-ray Player
  • beide Übersichten sind auch für HD DVD Player vorhanden
  • eine überarbeitete und deutlich erweiterte Übersicht über ausländische Blu-ray Dics und HD DVDs mit einer deutschem Tonspur
  • ein umfangreiches Glossar zu wichtigen Begriffen im HD-Bereich
  • sowie selbstverständlich weiterhin neue Reviews

Mit dem offiziellen Startschuss für zehnachtzig.de wird es keine weiteren Postings auf MeinHD-Blog geben. Ich werde jedoch das Blog bis auf weiteres bestehen lassen. Allerdings werde ich im Laufe der nächsten Zeit auch selektiv einzelne Elemente löschen, um doppelte Inhalte zu vermeiden.

P.S.: Die neue Seite befindet sich schon seit ca. 3 Wochen im "Testbetrieb". Daher gibt es auf zehnachtzig.de bereits jetzt Sachen zu lesen, die auf MeinHD-Blog nicht erschienen sind. Viel Spass beim stöbern. :-)

P.P.S.: Zehnachtzig.de ist zwar zu fast 99% fertig, aber halt noch nicht zu 100%, daher kann es sein, dass sich in den nächsten Wochen noch das ein oder andere leicht verändert.

Sonntag, 10. Februar 2008

Blu-ray (Kurz-) Review): Weeds - Season Two (US-Import)

Regie: Craig Zisk, Bryan Gordon, Lev L. Spiro, Tucker Gates, Chris Long, Christopher Misiano
Drehbuch: Jenji Kohan, Roberto Benabib, Rolin Jones, Matthew Salsberg, Devon K. Shepard, Michael Platt, Barry Safchik, Shawn Schepps, Rinne Groff
Darsteller: Mary-Louise Parker, Elizabeth Perkins, Romany Malco, Kevin Nealon, Hunter Parrish, Andy Milder, Alexander Gould, Tonye Patano, Justin Kirk
Jahr der Erstausstrahlung: 2006 (USA), 2007 (Dtl.)

Video: 1080p, 16:9, AVC-encodiert
Audio: Englisch in PCM 7.1 oder Dolby Digital EX 5.1
Untertitel: Englisch, Spanisch

Laufzeit: ca. 283 Min.

Region: A, B

Anzahl der Discs: 2 (Disc 1: Episoden 1-8, Disc 2: Episoden 9-12)


Serie:

Die zweite Staffel kommt dunkler daher als ihr Vorgänger. Denn Nancy Botwins (Mary-Louise Parker) Aufstieg von der Gras-dealenden allein-erziehenden Vorstadt-Mutter zur Marihuana anbauenden allein-erziehenden Vorstadt-Mutter verkompliziert nicht nur ihre Beziehung zu einem DEA-Agent (Martin Donovan), sondern produziert auch neue Feinde. Zusätzlich machen die sonstigen Personen in Nancys familiärer und freundschaftlicher Umgebung ihr das Leben - teils bewusst teils unbewusst - ebenfalls nicht einfacher.

Die zweite Season amüsiert mindestens genauso wie die erste Staffel mit ihrer teils absurden Komik und ihrem satirischem Blick auf die in den ach so sauberen Vorstädten vorbildlich gelebte Doppelmoral. Gleichzeitig sind Witz und menschliches Drama aber so gut ausbalanciert und vielschichtig, dass man nicht nur durch den Humor, sondern auch durch die Handlung und die Charaktere gefesselt wird.

Urteil: "sollte man gesehen haben"

Bild:

Die Bildqualität ist im Vergleich zur ersten Staffel deutlich konstanter und damit im Schnitt sauberer, schärfer und plastischer. Die immer noch vorhandenen Schwankungen sind jedoch zum Glück nur noch geringfügig. Das aus der ersten Staffel bereits bekannte Rauschen tritt diesmal nur in einer Handvoll Szenen auf und ist darüberhinaus in seiner Stärke auch noch stark reduziert. Die allgemein kräftigen Farben der Serie wirken wie auch schon in der ersten Staffel etwas unnatürlich und besitzen gelegentlich einen deutlichen Rotstich. Der HD-Transfer der zweite Staffel ist eine sichtbare Verbesserung gegenüber der ersten Staffel und sehr ansehnlich gelungen.

Urteil: "6,5 von 8 Punkten"

Ton:

Entsprechend dem Material ist der Surround-Sound gut gelungen. Alle 7 Kanäle sind sehr gut einbezogen und kreieren eine subtile Atmosphäre. Die Soundeffekte sind natürlich eher dem Realismus gewidmet und kommen schlicht und unspektakulär daher. Akzente, die das Potential des Audiotracks zeigen, finden sich eher im ausgezeichneten Soundtrack der Transfers. Während die dem Hip-Hop entliehenen Stücke das im Bass-Bereich Machbare zeigen, demonstrieren andere Lieder aus dem Singer/Song-Writer-Genre die hohe Auflösung und Klarheit speziell des unkomprimierten PCM 7.1-Tracks. Abgesehen von leicht besser differenzierten Dialogen, Umgebungsgeräuschen und Soundtrack-Stücken und den zwei zusätzlichen Kanälen gibt es keine relevanten Unterschiede zwischen der PCM- und der Dolby Digital EX 5.1-Spur

Urteil: "7 von 8 Punkten"


Extras:

Disc 1:

+ 4 Audiokommentare
+ 4 Trivia Tracks
+ MILF Gag Reel (HD, MPEG2, 2:11 Min.)
+ Conrad's Grow Room (HD, MPEG2, 9:56 Min.)

Disc 2:

+ 3 Audiokommentare
+ 2 Trivia Tracks
+ Test Your Short Term Memory (Interactive Game)
+ Huskeroos Commercials (HD, MPEG2, 0:42 Min.)
+ Cream of the Crop (HD, MPEG2, 5:26 Min.)

Die Extras sind insgesamt recht kurz und beschäftigen nicht wie erwartet mit der Produktion der Serie, sondern mit der im Mittelpunkt stehenden Pflanze.

Bewertungssystem

Keine Kommentare: