Die Metamorphose ist abgeschlossen.
Aus MeinHD-Blog wird
zehnachtzig.de!

Mit dem Wechsel gibt es nicht nur einen neuen Namen inklusive neuer Domian sondern auch eine komplett neue Website. Aber nicht nur am Layout wurde kräftig geschraubt. So wird es auf Zehnachtzig.de im Vergleich zu MeinHD-Blog nicht nur (viel-) mehr und noch aktuellere News zu lesen geben. Auch in Sachen Features ist einiges hinzugekommen bzw. erweitert und verbessert worden.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • ein Blu-ray Archiv mit den Details der in Deutschland erschienen Blu-ray Discs
  • eine überarbeitete und erweiterte Übersicht über demnächst erscheinende Blu-ray Discs
  • eine Übersicht über alle in Deutschland erhältlichen Blu-ray Player
  • eine Vergleichstabelle der wichtigsten Funktionen der verschiedenen Blu-ray Player
  • beide Übersichten sind auch für HD DVD Player vorhanden
  • eine überarbeitete und deutlich erweiterte Übersicht über ausländische Blu-ray Dics und HD DVDs mit einer deutschem Tonspur
  • ein umfangreiches Glossar zu wichtigen Begriffen im HD-Bereich
  • sowie selbstverständlich weiterhin neue Reviews

Mit dem offiziellen Startschuss für zehnachtzig.de wird es keine weiteren Postings auf MeinHD-Blog geben. Ich werde jedoch das Blog bis auf weiteres bestehen lassen. Allerdings werde ich im Laufe der nächsten Zeit auch selektiv einzelne Elemente löschen, um doppelte Inhalte zu vermeiden.

P.S.: Die neue Seite befindet sich schon seit ca. 3 Wochen im "Testbetrieb". Daher gibt es auf zehnachtzig.de bereits jetzt Sachen zu lesen, die auf MeinHD-Blog nicht erschienen sind. Viel Spass beim stöbern. :-)

P.P.S.: Zehnachtzig.de ist zwar zu fast 99% fertig, aber halt noch nicht zu 100%, daher kann es sein, dass sich in den nächsten Wochen noch das ein oder andere leicht verändert.

Donnerstag, 28. Juni 2007

Total HD erst 2008

Warner hat gestern angekündigt erst ab 2008 Titel auf Total HD-Disks zu veröffentlichen. Bisher wurde von einem Starttermin im letzten Drittel diesen Jahres ausgegangen.

Bei Total HD handelt es sich um zweiseitige Disks, bei welchen der Film auf einer Seite im Blu-ray- und auf der anderen im HD DVD-Format vorliegt. E

Ab wann Warner genau mit dem neuen Disks an den Start gehen will, wurde offen gelassen. Wenn es jedoch soweit seien sollte, werden bereits von Beginn an ca. 10 bis 20 Titel auf Total HD verfügbar sein.

Es bleibt die Frage warum es zu dieser Verzögerung kommt. Technische Gründe wurden von Warner nicht benannt, können jedoch auch nicht ausgeschlossen werden. Möglicherweise möchte Warner aber auch noch etwas abwarten, wie sich der Markt entwickelt. Wenn sich zum Ende des Jahres herausstellen sollte, dass sich ein Format durchsetzen sollte, könnte sich Total HD auch ganz erledigt haben. Aber auch der Markteintritt von HD DVD-/Blu-ray-Kombi-Playern könnte Warners Kalkulation beeinflussen. Denn sollten diese sich tatsächlich durchsetzen, wäre Total HD ebenfalls in Frage gestellt. Anderseits und das ist meiner Meinung nach die wahrscheinlichste Variante, möchte Warner abwarten, bis sich der Markt mit beiden Formaten gefestigt hat. Für diesen Fall ließen sich nämlich die anderen Studios leichter überzeugen auch auf Total HD zu setzen. Im Moment jedenfalls, hat noch kein weiteres Studio öffentlich sein Interesse an Total HD bekannt.

Aus Sicht des Konsumenten stellt sich die Frage, ob die neuen Disks teurer werden als normale Blu-rays oder HD DVDs. Da Total HD für Warner einen Mehrwert darstellt, würde ich davon ausgehen, dass dieser sich wahrscheinlich auch im Preis niederschlagen wird. Für den Nutzer ist dieser jedoch sehr begrenzt und im Zweifel auf Zukunftsfähigkeit beschränkt. Letzteres wird jedoch dadurch erkauft, dass Flipper ohne das, von vielen Fans geschätzte, Artwork auskommen müssen und daher an ästhetischem Wert verlieren. Außerdem bezahlen Besitzer, die nur einen Player für ein Format besitzen, für eine Seite, die sie nicht benutzen können und Eigentümer von Playern für beide Formate zahlen dafür, dass sie sich beide Seiten anschauen können. Für den Verbraucher ist das Thema Total HD also durchaus diskutabel.

Von Total HD profitieren vor allem die Händler, denn sie können wertvollen Platz in ihren Regalen sparen.

Keine Kommentare: