Die Metamorphose ist abgeschlossen.
Aus MeinHD-Blog wird
zehnachtzig.de!

Mit dem Wechsel gibt es nicht nur einen neuen Namen inklusive neuer Domian sondern auch eine komplett neue Website. Aber nicht nur am Layout wurde kräftig geschraubt. So wird es auf Zehnachtzig.de im Vergleich zu MeinHD-Blog nicht nur (viel-) mehr und noch aktuellere News zu lesen geben. Auch in Sachen Features ist einiges hinzugekommen bzw. erweitert und verbessert worden.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • ein Blu-ray Archiv mit den Details der in Deutschland erschienen Blu-ray Discs
  • eine überarbeitete und erweiterte Übersicht über demnächst erscheinende Blu-ray Discs
  • eine Übersicht über alle in Deutschland erhältlichen Blu-ray Player
  • eine Vergleichstabelle der wichtigsten Funktionen der verschiedenen Blu-ray Player
  • beide Übersichten sind auch für HD DVD Player vorhanden
  • eine überarbeitete und deutlich erweiterte Übersicht über ausländische Blu-ray Dics und HD DVDs mit einer deutschem Tonspur
  • ein umfangreiches Glossar zu wichtigen Begriffen im HD-Bereich
  • sowie selbstverständlich weiterhin neue Reviews

Mit dem offiziellen Startschuss für zehnachtzig.de wird es keine weiteren Postings auf MeinHD-Blog geben. Ich werde jedoch das Blog bis auf weiteres bestehen lassen. Allerdings werde ich im Laufe der nächsten Zeit auch selektiv einzelne Elemente löschen, um doppelte Inhalte zu vermeiden.

P.S.: Die neue Seite befindet sich schon seit ca. 3 Wochen im "Testbetrieb". Daher gibt es auf zehnachtzig.de bereits jetzt Sachen zu lesen, die auf MeinHD-Blog nicht erschienen sind. Viel Spass beim stöbern. :-)

P.P.S.: Zehnachtzig.de ist zwar zu fast 99% fertig, aber halt noch nicht zu 100%, daher kann es sein, dass sich in den nächsten Wochen noch das ein oder andere leicht verändert.

Dienstag, 22. Mai 2007

In absehbarer Zukunft kein "Star Wars" auf HD DVD oder Blu-ray

Da ist doch wieder etwas an mir vorbeigegangen, Vielleicht weil ich weiß, dass eine pure Listung bei Amazon.com ohne Cover Art oder irgendeinen Hinweis auf ein Veröffentlichungsdatum nichts zu bedeuten hat.

Den nach einem Bericht von High-Def Digest hat ein solcher Platzhalter für eine Blu-ray-Version der original "Star Wars-Trilogie" immerhin solch starke Gerüchte verursacht, dass sich Lucasfilm genötigt sah, diese offiziell, mit einem auf High-Def Digest nachlesbaren Statement, zu dementieren.

Es ist schon erstaunlich wie momentan die Fans beider Formate nach jedem Zipfel greifen, der dem jeweils bevorzugten Format den entscheidenden Vorteil bringen könnte. Dabei ist gerade dieses Gerücht - "Star Wars" auf Blu-ray - nicht einmal einleuchtend, wenn man bedenkt wie lange George Lucas bereits mit der Veröffentlichung von "Star Wars"-Filmen auf DVD gewartet hat. Die original Trilogie erschien sogar noch nach der Veröffentlichung von Episode I auf DVD.

Insgesamt betrachtet verfolgt Lucas eigentlich nur eine clevere Marketing-Strategie. Hat ein langes Herauszögern der Veröffentlichung doch viele Vorteile. Gerade wenn man zu Grunde legt, dass in den ersten Wochen nach dem Release, wo die Preise noch oben sind und alle Fans begeistert das lang ersehnte Objekt der Begierde aus den Regalen reißen, der größte Umsatz bzw. die höhste Marge einzufahren ist. Damit dieser Effekt maximiert werden kann, bedarf es natürlich einer möglichst großen Verbreitung der Technologie und diese haben HD DVD und Blu-ray noch nicht einmal annähernd erreicht. Das einzige Argument, was für den Release eines solchen Katalogtitels mit dem Charakter eines Blockbusters, so früh im Lebenszyklus eines Formates sprechen würde, wäre ein besonderes Interesse an der seiner beschleunigten Marktdurchsetzung, aber dieses dürfte George Lucas als eher Außenstehender nicht haben. Daher werden wir wohl noch ein paar Jahre warten müssen, bis man "Star Wars" auf Blu-ray oder HD DVD bzw. Beidem bewundern kann.

Keine Kommentare: