Die Metamorphose ist abgeschlossen.
Aus MeinHD-Blog wird
zehnachtzig.de!

Mit dem Wechsel gibt es nicht nur einen neuen Namen inklusive neuer Domian sondern auch eine komplett neue Website. Aber nicht nur am Layout wurde kräftig geschraubt. So wird es auf Zehnachtzig.de im Vergleich zu MeinHD-Blog nicht nur (viel-) mehr und noch aktuellere News zu lesen geben. Auch in Sachen Features ist einiges hinzugekommen bzw. erweitert und verbessert worden.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick:

  • ein Blu-ray Archiv mit den Details der in Deutschland erschienen Blu-ray Discs
  • eine überarbeitete und erweiterte Übersicht über demnächst erscheinende Blu-ray Discs
  • eine Übersicht über alle in Deutschland erhältlichen Blu-ray Player
  • eine Vergleichstabelle der wichtigsten Funktionen der verschiedenen Blu-ray Player
  • beide Übersichten sind auch für HD DVD Player vorhanden
  • eine überarbeitete und deutlich erweiterte Übersicht über ausländische Blu-ray Dics und HD DVDs mit einer deutschem Tonspur
  • ein umfangreiches Glossar zu wichtigen Begriffen im HD-Bereich
  • sowie selbstverständlich weiterhin neue Reviews

Mit dem offiziellen Startschuss für zehnachtzig.de wird es keine weiteren Postings auf MeinHD-Blog geben. Ich werde jedoch das Blog bis auf weiteres bestehen lassen. Allerdings werde ich im Laufe der nächsten Zeit auch selektiv einzelne Elemente löschen, um doppelte Inhalte zu vermeiden.

P.S.: Die neue Seite befindet sich schon seit ca. 3 Wochen im "Testbetrieb". Daher gibt es auf zehnachtzig.de bereits jetzt Sachen zu lesen, die auf MeinHD-Blog nicht erschienen sind. Viel Spass beim stöbern. :-)

P.P.S.: Zehnachtzig.de ist zwar zu fast 99% fertig, aber halt noch nicht zu 100%, daher kann es sein, dass sich in den nächsten Wochen noch das ein oder andere leicht verändert.

Mittwoch, 4. April 2007

"The Good Shepherd" - weiterer Universal-Titel mit Abspielproblemen

Nachdem ich mich am Montag noch darüber gefreut habe, dass amazon.com meine Kopie von "The Good Shepherd" schon versendet hat, musste ich heute zu meiner Ernüchterung einen Thread im AVS Forum entdecken, in welchem sich mehrere Besitzer des Films über schwerwiegende Abspielprobleme beschweren. Nach "Children Of Man" ist dies bereits der zweite Universal-Titel in kurzer Zeit, der mit derartigen Problemen behaftet ist. Dabei scheinen diesmal sowohl das Xbox 360 Add-on als auch die Player von Toshiba unter den Problemen zu leiden. Einzig der in den USA bereits erhältliche Kombi-Player von LG soll in Kombination mit "The Good Shepard" klaglos seine Arbeit verrichten. Da letzterer einige Features (insbesondere iHD) des HD DVD-Standards nicht unterstützt, könnte man mutmaßen, dass das Problem der Disk auf einer schlechten Programmierung genau dieser Features basiert. Allerdings kann auch eine Fehlpressung im Kopierwerk nicht ausgeschlossen werden.

Besonders bemerkenswert finde ich die Äußerung eines Insiders (auf Seite 2) im Thread, welcher erklärt, dass auf Grund des Herstellungsprozesses von HD DVDs, es nicht bzw. nur mit großem zeitlichen und finanziellen Aufwand möglich ist, die fertigen Discs vor der endgültigen Produktion im Kopierwerk auf echten Playern zu testen. Als Ersatz dafür wird ein Software von Toshiba genutzt, die jedoch nach Aussagen des Insiders nur unzureichend arbeitet, was eine effektive Qualitätskontrolle nur sehr schwer möglich macht. Wenn diese Aussagen so tatsächlich zutreffen, dann gibt es hier einen Handlungsbedarf, denn der Ruf des Formates an sich steht damit auf dem Spiel.

Wie dem auch sei, mal sehen wie der Film sich in meinem E1 schlagen wird. Allerdings bin ich nicht sehr optimistisch und erwarte einen erneuten Kontakt mit dem amazon-Kundenservice.

Keine Kommentare: